Präventionsarbeit gegen häusliche Gewalt

Häusliche Gewalt umfasst sowohl physische als auch psychische Gewalt. Das Zentrum für Integrations- und Migrationsarbeit möchte Eltern und Kinder, mit und ohne Migrationshintergrund, über die Initiative und den richtigen Umgang mit häuslicher Gewalt und Konflikten innerhalb der Familie aufklären.

Das Ziel des Projektes ist es, anhand von Seminaren bezüglich der Prävention gegen häusliche Gewalt Konfliktlösungsansätze zu vermitteln und den Familienzusammenhalt zu stärken. Eingeladene Experten sollen den Eltern und Kindern Informationen über bestimmte Themenschwerpunkte bezüglich des Themas vermitteln und diese aufklären. Des Weiteren sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit haben, über eventuell bereits vorhandene Probleme in der Familie zu reden, um somit innerhalb der Gruppe Erfahrungen austauschen zu können. Mittels Familienausflüge soll der Zusammenhalt zwischen den Kindern und Eltern verstärkt werden.

Kommentare sind deaktiviert.